Helena & Leo heiraten im Römer | Hochzeitslocation Palmengarten

Diesmal habe ich eine wunderbare Hochzeit im Palmengarten begleitet. Als Hochzeitsfotografin in Frankfurt bekomme ich immer die schönsten Geschichten mit! Obwohl Helena & Leo in München leben, haben sie sich für eine Hochzeit in Frankfurt entschieden. Zuallererst natürlich weil unsere Mainmetropole ja die weltbeste Stadt überhaupt ist 😉 Aber auch die Verwandten leben immer noch hier und kennengelernt haben sich diese Turteltäubchen im Schirn Museum.  Ah und eigentlich war Helena so gar nicht von dem Wirbelwind Leo angetan, wer hätte damals überhaupt an die Hochzeit denken können, gleichwohl ob in Frankfurt oder München… Doch Leo blieb hartnäckig 🙂 Inzwischen war ich wieder mal selbst in München und konnte so die Hochzeitsbilder selbst überreichen. Das ist für mich immer wieder eines der schönsten Momente überhaupt!

Hochzeitslocation Aureus in Frankfurt, Hochzeitsfotograf München, Fotograf Bad Homburg

Unterwegs als Eure Hochzeitsfotografin in Frankfurt

Jede Hochzeit ist besonders und jedes Brautpaar einzigartig und ich bin glücklich über jede Begegnung, die ich als Hochzeitsfotografin in Frankfurt und anderen Orten machen konnte. An diesem großartigen Tag geht es um etwas Besonderes und Wertvolles. An diesem Tag nimmt Eure gemeinsame Zukunft einen Anfang. Hier entsteht eine neue Familie.  So war das auch bei Helena und Leo. So lustig und entspannt wir den Tag auch verbracht haben, der Ernst dieser Feierlichkeit fühlte man in jeder Bewegung, in jeder Geste und jedem Blick. Und nicht nur die standesamtliche Trauung im Römer war für sie ein bewegender und aufregender Moment, es gab noch viele weitere besondere Momente an diesem Tag. Dazu gehört auch zweifelsohne unser Brautpaarshooting im Palmengarten. Wenn Ihr auf der Suche nach einem Hochzeitsfotografen in  Frankfurt oder gar München seid, kontaktiert mich einfach! Ich berate Euch gerne und bin mit ganzem Herzen an eurer Hochzeit als Fotografin dabei.

Es war ein schöner Tag mit einem bezaubernden Brautpaar und in den sechs Stunden, die ich dabei war, hatten wir unendlich viel Spaß miteinander. Ich war anfangs etwas aufgeregt, denn wir hatten keine Möglichkeit, uns vorher persönlich kennenzulernen und kein Telefonat kann die persönliche Begegnung ersetzen. Doch als ich Helena sah, wusste ich, wir würden uns blendend verstehen! Und so hatte ich einen halben Tag Zeit, viele kleine Momente festzuhalten, die doch so Großes bedeuten und von vielen schönen Augenblicken erzählen.

 Palmengarten als Hochzeitslocation

Nach der Eheschließung und herzlichen Gratulationen im Römer sind wir alle zusammen zum Eisernen Steg gegangen. Bei Wind und Mittagssonne haben wir einige Gruppenbilder gemacht und die tolle Aussicht genossen. Und dann ging es auch schon in den Palmengarten, einer meiner Lieblingslocationen in Frankfurt. Zu jeden Tages- und Jahreszeit finden sich hier unglaublich schöne Ecken und Motive. Als die perfekte Hochzeitslocation eignet sich der Palmengarten auch, weil hier in dem Weißen Pavillon ebenfalls standesamtliche Trauungen stattfinden.

Für das Brautpaarshooting haben sich die Beiden das Palmengarten in Frankfurt ausgesucht. Und auch wenn die Tropen- und Gewächshäuser derzeit geschlossen sind, konnten wir unzählige atmosphärische Bilder aufnehmen und den herrlichen Rosenduft genießen, der in der Luft schwebte. Falls Ihr ebenfalls überlegt, im Palmengarten Eure Hochzeitsbilder aufnehmen zu lassen, haltet unbedingt vorher mit der Verwaltung Rücksprache. Der Palmengarten eignet sich als eine perfekte Hochzeitslocation in Frankfurt für naturnahe, authentische Fotos, , die ich für Euch als  Hochzeitsfotografin in Frankfurt oder auch München gerne festhalte. Ich freue mich sehr auf Eure Liebesgeschichte!